Wie unterscheidet sich der neue, elektronische Stromzähler vom Lastprofilzähler großer GewerbekundInnen?

Der Lastprofilzähler ist ein sogenannter „Messwandlerzähler“. Er multipliziert die Messdaten von Stromwandlern und Spannungswandlern und misst so im 15-Minuten-Takt den Stromverbrauch. Der neue, elektronische Stromzähler verfügt darüber hinaus über eine Kommunikationsanbindung. Dadurch wird der Stromverbrauch automatisch an die Wiener Netze als Verteilernetzbetreiber gesendet. Über die integrierte Kundenschnittstelle sind außerdem weitere Services möglich – wie die einfache Einbindung von Energiemonitoring-Systemen.