Kann ich die Montage des elektronischen Zählers ablehnen?

Der Einbau des elektronischen Zählers wurde EU-weit beschlossen. Sie können sich jedoch für ein Opt-out entscheiden. In diesem Fall wird bei Ihnen ein digitaler Standardzähler montiert. Dabei handelt es sich um das gleiche Gerät wie beim Smart Meter, jedoch ohne „smarte Funktionen“.

Beim digitalen Standardzähler sind folgende Funktionen deaktiviert: das Speichern und Übertragen von Tages- und Viertelstundenwerten an Ihren Verteilernetzbetreiber sowie die Abschaltefunktion und die Leistungsbegrenzungsfunktion (siehe § 83 Abs. 1 ElWOG 2010). Der Stromverbrauch wird wie bisher nur einmal jährlich – sowie bei einem Stromanbieterwechsel, Tarifwechsel oder Umzug – gemessen und an die Wiener Netze als Ihren Netzbetreiber übermittelt.