Berufspraktische Tage

Zuschauen, Fragen stellen und selbst ausprobieren: Bei den Berufspraktischen Tagen lernen SchülerInnen ab der 8. Schulstufe verschiedene technische und kaufmännische Berufe bei den Wiener Netzen kennen.

Wir haben die Antworten auf häufige Fragen:

Du machst dir vor Ort ein Bild über deinen gewünschten Beruf. Wir geben dir eine Übersicht, wie die Lehrlingsausbildung bei den Wiener Netzen abläuft. Außerdem kannst du dein Können gleich bei praktischen Übungen ausprobieren. Dabei stehen dir unsere motivierten Lehrlinge und AusbilderInnen zur Seite.

  • Elektrotechnik/Mechatronik
  • Installations- und Gebäudetechnik
  • Bürokaufmann/-frau

Die Berufspraktischen Tage dauern maximal fünf Tage. Die Anwesenheitszeiten sind von Montag bis Donnerstag von 8:00 bis 14:00 Uhr und am Freitag von 8:00 bis 12:00 Uhr. Während dieser Zeit wirst du betreut. Zudem kannst du in unserer Kantine „WerXkuchl“ Mittagessen. Ein verbilligtes von uns Menü kostet 1,75 Euro.

Du verbringst die Berufspraktischen Tage am Smart Campus – der Unternehmenszentrale der Wiener Netze. Der Treffpunkt am ersten Tag ist bei unserem Portier in der Nussbaumallee 21, 1110 Wien.

Für den technischen und gewerblichen Bereich bekommst du von den Wiener Netzen Arbeitskleidung. Dazu benötigen wir vorab deine Kleider- und Schuhgröße – bitte gib diese im Anmeldeformular bekannt. Für Berufspraktische Tage im Büro reicht deine Alltagskleidung.

In folgenden Wochen nehmen wir in unseren technischen Berufen je 10 SchülerInnen auf:

2021    
KW 42  

 18.10.2021 – 22.10.2021

2022    
KW 04    24.01.2022 – 28.01.2022
KW 05    31.01.2022 – 04.02.2022
KW 13    28.03.2022 – 01.04.2022


Kaufmännische Plätze vergeben wir auf Anfrage ab September 2021.

Ansprechpartnerin:
Lisa Vogelmüller
+43 (0) 664 623 54 65
Bewerbungen und weitere Fragen an berufspraktischetage@wienernetze.at