Welche Vorteile entstehen durch den neuen, elektronischen Stromzähler?

Die neuen, elektronischen Stromzähler sind ein Eckpfeiler der Energiewende und ein unverzichtbarer Beitrag zum Klimaschutz. Die Wiener Netze setzen auf eine moderne Energieversorgung,  effizienten Verbrauch und  die verstärkte Nutzung erneuerbarer Energien.  

Freigabe Piktogram

Die neuen Stromzähler sind rein elektronische Zähler, die den Energieverbrauch messen, über eine Kommunikationsanbindung verfügen und einmal täglich den Verbrauchswert zu den Wiener Netzen senden.


Auf ausdrücklichen Wunsch unserer KundInnen können einmal pro Tag Messwerte in 15 Minuten Intervallen gemessen werden. Gegenüber den alten Ferraris-Zählern verfügen die elektronischen Zähler über eine Reihe neuer Funktionen und damit verbundenen Vorteilen.

Energieverbrauch immer im Blick

  • Der Energieverbrauch ist zeitnahe bekannt - keine Überraschungen mehr bei der Stromabrechnung.
  • Vielfältige Informationen sind möglich (Vergleichswerte, Durchschnitt, Einsparpotenziale)
  • Die Energielieferanten können auf KundInnen abgestimmte flexible dynamische Produkte anbieten, dadurch können KundInnen Energiekosten reduzieren.

Komfort und Effizienz

  • Es ist kein Ablesetermin vor Ort mehr notwendig - das spart Zeit.
  • Die Rechnungslegung basiert immer auf dem tatsächlichen Verbrauch
  • Schnellere Einschaltung des Stroms bei Einzug (Kein Warten, bis der Netzbetreiber vor Ort den Zähler einschaltet. Terminvereinbarungen entfallen.).

Sicherheit

  • Versorgungsunterbrechungen können durch die Wiener Netze schneller und genauer geortet und damit behoben werden.
  • Schlecht eingestellte Geräte oder sogenannte Stromfresser können durch aktuelle Stromverbrauchsdaten im Webportal rascher entdeckt werden.
  • Die neuen Zähler sind mit Schnittstellen ausgestattet. Über die Kundenschnittstelle werden Verbrauchswerte in der Kundenanlage unmittelbar zur Verfügung gestellt. Damit können unsere KundInnen - so sie dies möchten - Anzeigegeräte, Home-Automation und Energiemanagement-Systeme betreiben.