Welche Daten entstehen und werden übertragen?

Nur die für die Abrechnung und Verbrauchsinformation der KundIn relevanten Daten. Das sind:


Das sind:  Zählerstände, Zählpunktnummer, Statusinformation über den Zähler, Wirkverbrauch sowie Leistung und Lastprofil sowohl für den Bezug als auch die Lieferung.


Es werden keine persönlichen Daten wie Name oder Adresse übertragen.