Wartung und Betreuung von Mittelspannungsschaltanlagen

Wiener Netze warten Ihre Mittelspannungsschaltanlagen zu kostengünstigen Konditionen mit geschultem Fachpersonal.

Kontakt

Erdbergstrasse 236
Tel: +43 (0)50 128-32690
Fax: +43 (0)50 128-32699
E-mail

Kostenlose Hotline

Technische Dienste, Servicecenter/ Störungsdienst
Tel: 0800 500 600
E-mail

 

Wartung und Betreuung von Mittelspannungsschaltanlagen

Wiener Netze warten Ihre Mittelspannungsschaltanlagen zu kostengünstigen Konditionen mit geschultem Fachpersonal.

Für funktionstüchtige Schaltgeräte, einen sicheren Betriebszustand und geringe Störanfälligkeit.

Bei einem Ausfall der Transformatorstation können unabsehbare Kosten durch Produktionsausfall entstehen. Durch regelmäßige und gewissenhafte Wartung der Transformatorenstation wird dieses Risiko wesentlich vermindert.

Die Wartung
Wiener Netze bieten Ihnen Wartungsarbeiten an Ihren Mittelspannungsschaltanlagen zu kostengünstigen Konditionen an. Unser Fachpersonal ist bestens geschult und steht Ihnen zu dem für Sie am besten geeigneten Zeitpunkt zur Verfügung. Durch langjährige Ersatzteilhaltung für Anlagen, die von den Wiener Netzen errichtet wurden, sind Instandhaltungs- und Reparaturarbeiten auch nach längeren Betriebszeiten problemlos möglich.

Gesetzliche Bestimmungen
Der Gesetzgeber ist an einem sicheren Betrieb von elektrischen Anlagen interessiert, um mögliche Gefahren für Menschen und Anlagen gering zu halten. Die Wartung von elektrischen Anlagen beruht auf der Vorschrift ÖVE EN 50110-1 und wird von der Wiener Netze Abteilung Netzumspanneranlagen gewissenhaft ausgeführt.

Wiener Netze gehen auf Ihre Wünsche ein
Wiener Netze stellen speziell nach Ihren Wünschen ein optimales Wartungsmodul zusammen. Grundlage sind die Sensibilität der gewünschten Versorgungssicherheit und das Einwirken von äußeren Einflussfaktoren auf Ihre Schaltanlage.

Das Wiener Netze Wartungs- und Servicepaket beinhaltet folgende Leistungen:

  • Freischaltung der Anlage
  • Überprüfung der Funktionen von Schaltgeräten
  • Reinigung der Schaltanlage, Schaltgeräte und Isolatoren
  • Wartung von Leistungsschaltern
  • Überprüfung und Kalibrierung der Schutzgeräte
  • Update der Software von speicherprogrammierbaren Steuerungen
  • Prüfung der Vakuumröhren in Leistungsschaltern