Alles über den Gasanschluss

Sie wünschen eine Gashausanschlussleitung oder wollen Ihren Gaszähler anmelden? Hier erfahren Sie wie es funktioniert, was Sie tun müssen und wie viel es kostet.

Direkt zu

Alles über den Gasanschluss

Sie wünschen eine Gashausanschlussleitung oder wollen Ihren Gaszähler anmelden? Hier erfahren Sie wie es funktioniert, was Sie tun müssen und wie viel es kostet.

Gasanschluss

Sie wünschen eine Gashausanschlussleitung?
Die Wiener Netze Kundendienststellen organisieren gerne mit Ihnen und unseren Technikern eine Begehung vor Ort.

Dabei werden die Trassierung und  Dimension der Hausanschlussleitung- unter Berücksichtigung der technischen und wirtschaftlichen Vorgaben- festgelegt.
Anschließend erhalten Sie von uns ein Pauschalangebot. Einfach unterschreiben und Ihrem Gasanschluss steht nichts mehr im Wege.



Folgendes sind die Pauschalpreise (Nebendienstleistung):

  • Pauschale für eine Hausanschlussleitung beträgt € 4.750,--  (exkl. USt.)
  • Pauschale für eine kleine Hausanschlussleitung beträgt € 2.375,-- (exkl. USt.)

Wenn keine Aufgrabung im öffentlichen Gut erforderlich ist und die Wiederinstandsetzung der aufgegrabenen Flächen nicht auf Kosten der Wiener Netze GmbH durchgeführt wird.

  • Kosten für den Gaszähler-Bock mit Sockel betragen € 574,01 (exkl. USt.)

Der GZ-Bock ist für einen G4 Gaszähler berechnet.
Der Gaszählerbock kann entweder von Ihnen beigestellt werden oder Sie bestellen ihn einfach und bequem bei uns. (Pauschalpreis erhöht sich)

Wo melde ich einen Gaszähler an?
Nach erfolgter Einreichung des Installateurs bei Wiener Netze GmbH können Sie einen Gaszähler bestellen. Dies machen Sie bei unserer Kundendienststelle.

Folgende Daten werden benötigt:

• Adresse, wo der Gaszähler neu montiert werden soll
• Name des Vertragspartners
• Name des Rechnungsempfängers für laufende Rechnungen
• Name des Rechnungsempfängers für Montagekosten
• Kontaktdaten: Telefonnummer, E-Mail, Fax oder Postadresse